JB2021 Jahresthema Oberschlesien

Jahresthema Oberschlesien

Das ganze Jahr 2021 wird uns das Thema Oberschlesien begleiten. Wir richten den Blick auf eine spannende deutsch-polnische (und stellenweise auch ein bisschen tschechische) Grenzregion und das vorhandene kulturelle Erbe, auf das Zusammenleben von Menschen, Sprachen und Ideen, auf viele deutsch-polnische Konflikte, aber auch auf gemeinsame Projekte und zahlreiche bilaterale und internationale Begegnungen. Vor allem die heutigen Bewohner*innen Oberschlesiens denken noch oft in unmittelbaren deutsch-polnisch-oberschlesischen Grenzkategorien, aber die meisten tun dies nicht mehr konfrontativ, sondern kooperativ und zukunftsweisend.

Wir wollen das Interesse für diese transnationale Grenzregion mitten in Europa neu wecken. Auch sind Menschen aus Oberschlesien, die seit 1957 als Aussiedler*innen in mehreren Phasen nach Deutschland kamen, längst in der deutschen Gesellschaft angekommen und verstehen sich als ihr unverrückbarer Bestandteil. Selbstbewusst sehen sie auf das heutige Oberschlesien, und sind sich gleichzeitig der gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Brüche der Region bewusst. Das Jahresthema nimmt sich dieser Brüche und der daraus erwachsenden Chancen an – im aktuellen Jahrbuch Polen, einigen Ausgaben der Polen-Analysen sowie mehrere Veranstaltungen.

Azalie w Mosznej2

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahrbuch Polen 2021 Oberschlesien    

JP 32 Cover reduziert kleinFormat
BAND NR. 32
Jahrbuch Polen 2021
OBERSCHLESIEN

Herausgeber:  Deutsches Polen-Institut, Darmstadt

Verlag:  Harrassowitz Verlag Wiesbaden

 

Sonderveröffentlichung aus dem Jahrbuch:

 

 Rudolf Jaworski:   „Wählt deutsch!“  – „Głosuj za Polską!“ Zur Postkartenpropaganda in  Oberschlesien (1919–1921)

 

 

Pressestimmen rund um das Jahrbuch Polen 2021 Oberschlesien:

 

 „Wir wollen Oberschlesien den Deutschen näher bringen“
Interview mit Dr. Andrzej Kaluza und Jakub Kukla bei Polskie Radio (Deutsche Redaktion) über die Region Oberschlesien vom 4.05.2021

 

Neuerscheinung des Deutschen Polen-Instituts
Beitrag in Kulturnachrichten Darmstadt vom 23.05.2021

 

Andrzej Kaluza über "Jahrbuch Polen: Oberschlesien"
Interview bei COSMO Radio po polsku vom 19.04.2021

 Jahrbuch Polen 2021
Beitrag auf www.vdg.pl vom 26.05.2021

 

Jahrbuch Polen 2021 zum Thema Oberschlesien
Landsmannschaft der Oberschlesier e.V.  vom 15.04.2021

 

Jahrbuch Polen 2021 bei Eichendorff21

 

 

Andere Veröffentlichungen:

 PAneuesLogo Slider3  Polen-Analysen

 Das Jahresthema wird auch in den vom DPI mitherausgegebenen Polen-Analysen aufgegriffen:

 

 DPI-Blog

 Blog-Beiträge

 Einige der DPI-Blog-Beiträge werden  dem Jahresthema Oberschlesien gewidmet:

     

 

Veranstaltungen rund um das Jahresthema:

DSC04829 13. April 2021

Quo vadis, Polonia: Als Deutsche in Oberschlesien nach 1945. Auf den Spuren einer Familiengeschichte.

Online-Veranstaltung mit Dr. Matthias Kneip

 JP 32 Cover reduziert kleinFormat

 19. April 2021, 18:00 Uhr

 Online-Präsentation des Jahrbuchs Polen 2021 Oberschlesien  mit den Gästen: Marcin Wiatr, Jan Opielka und Andrea Polanski.

Präsentation des Jahrbuchs Oberschlesien ist jetzt auf Youtube abrufbar

  24: Juni 2021

 

Online-Diskussion zur Kultur Oberschlesiens: Zwischen science und fiction. Neue Strömungen in der Wissenschaft, Literatur und Kultur Oberschlesiens
Im Rahmen der Konferenz Von der Versöhnung zur Alltäglichkeit (Oppeln 24.-25. Juni 2021)

 PQ Logo

 

 

 

 

 Sept. 2021

 Eine Veranstaltung mit Fokus Oberschlesien (weitere Infos folgen)