Übersetzungsbibliografien

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung 1985 ff.
Deutschsprachige Titel in polnischer Übersetzung 1994 ff.

Bearbeitet von Manfred Mack

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung

1 - 10 von 14 Ergebnissen

Seitennavigation

  • IBSEN, Henrik:

    Dzika kaczka [Vildanden/Die Wildente]. Übers. (aus dem Deutschen) von Jacek Frühling. Vorwort: Józef Giebułtowicz. Wrocław: Siedmioróg 1993.
  • ILLIES, Florian:

    Jak być niewinnym: książka ćwiczeń nieczystego sumienia [Anleitung zum Unschuldigsein]. Übers. von Krzysztof Jachimczak 2003. Nachwort: Michał Ogórek. Kraków: Wyd. Literackie 2003. 215 S. (=Pisarze Języka Niemieckiego).
  • INKIOW, Dimiter:

    Najpiękniejsze mity greckie [Die schönsten griechischen Sagen]. Ill. von Wilfried Gebhard. Übers. von Alicja Lehrke. Poznań: Harbor Point Media Rodzina 2008. 165 S. Ill.
  • IMMERMANN LEBERECHT, Karl:

    Münchhausen. Übers. von Ryszard Wojnakowski. Verum 1996. 587 S.
  • IGGERS, Georg G.

    Historiografia XX wieku : przegląd kierunków badawczych [Geschichtswissenschaft im 20. Jahrhundert : ein kritischer Überblick im internationalen Zusammenhang]. Übers. von Agnieszka Gadzała. Warszawa: Wydaw. Naukowe PWN 2010. 133, [1] S. (=Klio)

  • Infeld, Leopold (1898-1968)

    Szkice z przeszłości
    Der Mann neben Einstein. Ein Leben zwischen Raum und Zeit. Übers. von Kurt Kelm. Rostock: Weymann Bauer 1999. 234 S.

  • Intrator, Bożena (1959)

    Szepcząc
    Geflüster.
    Kraków: Wyd. Edukacyjne 1998. 131 S. Zweisprachige Ausgabe; die Gedichte wurden von der Autorin übersetzt bzw. frei nachgedichtet.
  • Iredyński, Ireneusz (1939-1985)

    Człowiek epoki
    Der Mensch der Epoche.
    Modernes Krippenspiel. Übers. von Roswitha Matwin-Buschmann und Dietrich Scholze. Vorwort von Dietrich Scholze. Leverkusen: Weihermüller 1995. 262 S. Ill. Der Text von Der Mensch der Epoche S. 12-219 ist deutsch und polnisch abgedruckt.

    Kreacja
    Niemand.
    Stück in sechs kurzen Akten. Übers. von Birgitt Pitschmann. Berlin (Ost): Henschel Verlag 1985. 88 S. (vervielfältigtes Manuskript).

    Seans
    Seance.
    Stück in zwei Akten. Übers. von Birgitt Pitschmann. Berlin (Ost), Henschel Schauspiel 1990. 63 S. (vervielfältigtes Manuskript).

  • Iwaszkiewicz, Jarosław (1894-1980)

    Mefisto-Walc
    Mephistowalzer.
    Späte Erzählungen. Übers. von Kristiane Lichtenfeld. Berlin, Weimar: Aufbau 1991. 442 S., 1 Porträt (= Osteuropäische Bibliothek). Enthält außer der Titelerzählung: Vierte Sinfonie [Czwarta symfonia], Das Tote Bienenhaus [Martwa pasieka], Eine Juninacht [Noc czerwcowa], Das Gut Zarudzie [Zarudzie].

    Pasje błędomierskie
    Passionsspiele.
    Roman. Übers. von Kurt Kelm. Berlin (Ost): Aufbau-Verlag 1987. 301 S.

  • ISAU, Ralf:

    Szkarłatna partytura : thriller [Die Dunklen : Thriller]. Übers. von Bartłomiej Szymkowski. Warszawa: Wydawnictwo Telbit cop. 2011. 573, [3] S. Ill.

Seitennavigation