wasilewski Small

17.01.2015, 20:00 Uhr – Musik

Marcin Wasilewski Trio with Joakim Milder

Centralstation, Im Carree, 64283 Darmstadt

Veranstalter: Centralstation, Darmstadt

Eines der herausragenden Jazz-Ensembles der Gegenwart ist erneut zu Gast in der Centralstation. Gemeinsam mit dem schwedischen Saxophonisten Joakim Milder präsentiert das Marcin Wasilewski Trio sein neues Album „Spark of Life“.

Eine Veranstaltung der Centralstation Darmstadt.  Präsentiert vom Deutschen Polen-Institut und HR2

Tickets direkt bestellen

Gemeinsam mit Slawomir Kurkiewicz am Kontrabass und Michael Miskiewicz am Schlagzeug bildet Marcin Wasilewski eines der herausragenden zeitgenössischen Jazz-Ensembles. In seiner Heimat Polen ist der Jazzpianist unumstritten der strahlendste Stern am Jazzfirmament, durch gemeinsamen Projekte mit Manu Katché (ECM – Neighbourhood, Playground) und Tomasz Stanko (ECM – Soul of Things, Suspended Night, Lontano) ist Wasilewski inzwischen weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Und auch als Ensemble blicken die drei Musiker bereits auf eine bewegte gemeinsame Geschichte zurück: Im Alter von achtzehn Jahren gründete Wasilewski das Simple Acoustic Trio, das auf Anhieb mehrere Wettbewerbe gewann. Wenig später integrierte der „Altvater“ des polnischen Jazz, Trompeter Tomasz Stanko, das Trio in sein neu formiertes Quartett. Durch die gemeinsamen Projekte bekam die Jazzwelt außerhalb Polens erstmals eine Vorstellung vom Ausnahmetalent der Musiker. Seitdem haben sie mit Stanko etliche internationale Tourneen absolviert und auch seinen 2003 und 2005 aufgenommenen Quartett-Alben ihren Stempel aufgedrückt.
Inzwischen ist das Ensemble als Marcin Wasilewski Trio bekannt und aus der Jazzwelt nicht mehr wegzudenken. Auf eine außergewöhnliche Weise verbindet es die große Tradition seiner Spezies mit einem völlig eigenständigen Ton. Der erneute Beweis: das brandneue Album „Spark of Life“, das vierte auf dem ECM-Label. Ein gemeinsames Projekt mit dem schwedischen Saxophonisten Joakim Milder, der das Trio auch am Samstag, dem 17. Januar, im Saal der Centralstation für zahlreiche Stücke zum Quartett ergänzen wird.

 Weitere Informationen unter www.marcin-wasilewski.com