15.11.2020 Nowa fala Lyrik der 70 Jahre

Fot. K. Walczyk

11.10.2020 – 18.04.2021 , 17:00 — 18:30 Uhr

Polenlese. Literarische Abende im Schloss

Deutsches Polen-Institut, Karl-Dedecius-Saal, Residenzschloss, Marktplatz 15, Darmstadt, 2. OG. Karl-Dedecius-Saal

 Lesereihe: Polenlese. Literarische Abende im Schloss.

(Zugang über den Karolinenplatz/Wallbrücke).

Jeweils 17.00 – 18:30 Uhr
EINTRITT FREI

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Wir bitten um Voranmeldung per E-Mail: bibliothek@dpi-da.de oder telefonisch únter: 06151420214

Während der „Polenlese“ werden die schmackhaftesten Früchte vom reichen Baum der polnischen Literatur gepflückt. Die Lesereihe stellt bedeutende, aber auch weniger bekannte Schriftstellerinnen und Schriftsteller vor. Mit-Leser gerne gesehen: Wer möchte, kann kurze Texte der präsentierten Autorinnen und Autoren selbst vorstellen (max. 5 Minuten).

Program der Lesereihe:

11.10.2020,   Olga Tokarczuk

15.11.2020,  Die Posener „Nowa fala“ – Polnische Lyrik der 1970er Jahre

28.02.2021, Tadeusz Różewicz

18.04.2021,     Literarisches Oberschlesien