2020 06 25 205k

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Büro Berlin

Bastian Sendhardt

Lebenslauf

Bastian Sendhardt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Büro Berlin

Diplom-Politikwissenschaftler, Studium der Politikwissenschaft und Philosophie in Erlangen, Bielefeld und Krakau.

Seit Mai 2020 ist Bastian Sendhardt am Deutschen-Polen-Institut tätig. Zuvor arbeitete er für das Warschauer Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung und das Aleksanteri-Institut für Russland- und Osteuropastudien. Daneben nahm er Lehraufträge an der Universität der Bundeswehr München und der Universität Helsinki wahr.

Veröffentlichungen

Publikationen (Auswahl):

The Paradoxical Nature of Diaspora Engagement Policies: A World Polity Perspective on the Karta Polaka, Ethnopolitics, 20 (1), 2021, https://www.tandfonline.com/eprint/PGNBK6USM84YPIRHWSTP/full?target=10.1080/17449057.2020.1808322

„Die Stille nach dem Schock ist nur von kurzer Dauer“. ipg-journal, 2019, https://www.ipg-journal.de/regionen/europa/artikel/detail/die-stille-nach-dem-schock-ist-nur-von-kurzer-dauer-3206

Theorizing the Karta Polaka: Debordering and Rebordering the Limits of Citizenship, The Journal of Power Institutions in Post-Soviet Societies, Nr. 18, 2017,  https://journals.openedition.org/pipss/4348  

mit Joanna Andrychowicz-Skrzeba: Vor den Parlamentswahlen 2015. Polen stellt sich neu auf. FES Perspektive. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, 2015, http://library.fes.de/pdf-files/id-moe/12003.pdf

mit Gregorz Gromadzki (Hg.): Eastern Partnership Revisited. Associated Countries in Focus. Warschau: Stefan Batory Foundation, Friedrich-Ebert-Stiftung, 2015, http://www.batory.org.pl/upload/files/Programy%20operacyjne/Otwarta%20Europa/Eastern_Partnership_Revisited.pdf

mit Gregorz Gromadzki: Introduction. In: Gromadzki, Grzegorz; Sendhardt, Bastian (Hg.): Eastern Partnership Revisited. Associated Countries in Focus. Warschau: Stefan Batory Foundation, Friedrich-Ebert-Stiftung, 2015, S. 7-9, http://www.batory.org.pl/upload/files/Programy%20operacyjne/Otwarta%20Europa/Eastern_Partnership_Revisited.pdf

mit Gregorz Gromadzki: The Future of the ENP: Some Remarks and Recommendations. Warschau: Stefan Batory Foundation, Friedrich-Ebert-Stiftung, 2015, http://www.batory.org.pl/upload/files/Programy%20operacyjne/Otwarta%20Europa/FES%20recommendations.pdf

mit Joanna Andrychowicz-Skrzeba und Roland Feicht: Kabinettswechsel in Polen. Ein Zeichen politischer Reife. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, 2014, http://library.fes.de/pdf-files/id-moe/11016.pdf​​

mit Knut Dethlefsen: Die Stunde Europas in der Ukraine. ipg-journal, 2014, http://www.ipg-journal.de/kommentar/artikel/die-stunde-europas-in-der-ukraine-279