Übersetzungsbibliografien

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung 1985 ff.
Deutschsprachige Titel in polnischer Übersetzung 1994 ff.

Bearbeitet von Manfred Mack

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung

251 - 260 von 503 Ergebnissen

Seitennavigation

  • Piesiewicz, Krzysztof (1945)

    Dekalog: Siehe Kieślowski, Krzysztof, Krzysztof Piesiewicz: Dekalog...

  • Pilch, Jerzy (1952)

    Inne rozkosze
    Andere Lüste.
    Übers. von Albrecht Lempp. Berlin: Volk & Welt 2000. 176 S.


    Miasto utrapienia
    Die Talente und Obsessionen des Patryk W. Roman. Übers. von Paulina Schulz. München: Dtv 2008. 395 S. (=dtv; 24662. Premium).
  • Poświatowska, Halina (1935-1967)

    Opowieść dla przyjaciela
    Erzählung für einen Freund.
    Übers. von Monika Cagliesi-Zenkteler. München: Piper 2000. 240 S.
    Erzählung für einen Freund. Übers. von Monika Cagliesi-Zenkteler. Frankfurt am Main: Büchergilde Gutenberg 2001. 240 S.Lizenzausgabe des Piper Verlags. Nur für Mitglieder.

  • Potocki, Jan Graf (1761-1815)

    Manuscrit trouvé a Saragosse, Rękopis znaleziony w Saragossie
    Die Abenteuer in der Sierra Morena oder Die Handschriften von Saragossa.
    Roman. Hrsg. u. mit Nachwort von Leszek Kukulski. Übers. [a. d. Franz.] von Werner Creutziger, [a. d. Poln.] von Kurt Harrer. Zürich: Haffmans 1991. 940 S. u. 7 far.Bild von Almut Gernhardt. (= Haffmans Taschenbuch 127).
    Die Abenteuer in der Sierra Morena oder die Handschriften von Saragossa. Aus dem Franz. und mit Anm. von Werner Creutziger. Hrsg. und mit einem Nachw. von Leszek Kukulski. Mit sieben Bildern von Almut Gernhardt. Zürich: Haffmans 1995. 935 S. (= Haffmans-Taschenbuch 127). Jubiläumsauflage der 1984 erstmals bei Haffmanns erschienenen Übersetzung. Lizenz des Aufbau-Verlags Berlin (1981).
    Die Handschrift von Saragossa oder die Abenteuer in der Sierra Morena. Roman. Hrsg. und mit einem Nachwort von Leszek Kukulski. Aus dem Franz. übers. und mit Anmerkungen von Werner Creutziger. Frankfurt am Main: Haffmans bei Zweitausendeins 2003. 957 S.
    Die Handschrift von Saragossa. Übers. von Manfred Zander. Nachwort von Rene Radrizzani. Zürich: Kein & Aber 2003. 959 S.
    Die Abenteuer von Sierra Morena – erster Tag. Aus den Handschriften von Saragossa. Ungekürzte Lesung, 1 CD. Übers. von Werner Creutziger. Hrsg. und bearbeitet vom Klassikkollektiv Berlin. Gelesen von Ronny Great. Daun/Vulkaneifel: TechniSat Digital, Radioropa Hörbuch 2009.

  • Prus, Boleslaw (1847-1912) d.i. Aleksander Głowacki

    Anielka
    Angelika.
    Roman. Übers. von Albert Klöckner. Nachwort von Dietrich Schulze. Berlin (Ost): Verlag der Nation 1986. 223 (+1) S. Dieselbe Übersetzung erschien als Taschenbuch bereits 1960 und 1962.

    Faraon
    Pharao
    . Roman. Übers. von Alfred Loepfe. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag 1988. 879 S. (= Rowohlt Jahrhundert 28). Pharao. Übers. von Kurt Harrer. Berlin: Aufbau Taschenbuch-Verlag 1994. 3 Bde. zus. 727 (+1) S.
    Der Pharao.
    Historischer Roman. Übers. von Alfred Loepfe. Erftstadt: Area 2004. 636 S.

  • Przyboś, Julian (1868-1927)

    Auswahl aus dem Werk.
    Poesie und Poetik. Hrsg. u. übertr. von Karl Dedecius. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1990. 277 S. mit 4 Abb. (= Polnische Bibliothek).

  • Przybyszewski, Stanisław (1868-1927)

    Gesammelte Werke. Werke, Aufzeichnungen, Briefe in 8 Bänden. Hrsg. von Michael M. Schardt. Paderborn: Igel 1990 ff.

    Bd.1: De profundis und andere Erzählungen. Hrsg. von Michael Matthias Schardt u. Hartmut Vollmer, Nachbemerk. von Jan Papiór. 1990. 202 S. mit einem Portr. Enthält Totenmesse, Vigilien, Epipsychidion, Androgyne, De profundis.

    Bd.2: Zur Psychologie des Individuums. Erzählungen und Essays. Hrsg. von Walter Fähnders. 1991. 149 S. mit 1 Portr. Enthält Himmelfahrt, Notturno, In hac lacrymarum valle, Hymne der Glückseligkeit, Auf Kains Pfaden, Die Heimkehr, Zur Psychologie des Individuums I: Chopin und Nietzsche, II: Ola Hansson.

    Bd.3: Homo Sapiens / Satans Kinder [Homo Sapiens, Dzieci Szatana]. Hrsg. und mit einer Nachbemerkung von H. U. Lindken. 1993. 446 S. mit 1 Portr.

    Bd.4: Erdensöhne, Das Gericht, Der Schrei [Synowie ziemi, Dzień sadu, Krzyk]. Hrsg. und mit einer Nachbemerkung von Walter Olma und Michael Matthias Schardt. 1992. 310 S. mit 1 Portr.

    Bd.5: Schnee und andere Dramen. Hrsg. und mit einer Nachbemerkung von Norbert Otto Eke. 1993. 344 S. mit 1 Portr. Enthält: Das große Glück, Das goldene Vlies, Die Gäste, Die Mutter, Schnee, Gelübde, Untiefen.

    Bd.6: Kritische und essayistische Schriften. Hrsg. und mit einer Nachbemerkung von Jörg Marx. 1992. 332 S. mit 1 Zeichn. Enthält: Schriften zur Weltanschauung, Schriften zur Kunsttheorie, Schriften zur Politik, Autobiographische Texte.

    Bd.7: Ferne komm ich her... Erinnerungen an Berlin und Krakau. Hrsg. und mit einer Nachbemerkung von Oliver Stümann. 1994. 354 S. mit 1 Port. Enthält: Unter Fremden, Unter Landsleuten.

    Bd. 8: Briefe 1879-1927. Hrsg. und übers. von Aurelia Jaroszewicz. Oldenburg: Igel 1999. 192 S.

    Der Rächer. Drama in drei Akten. Übers. und hrsg. von Adam Jarosz. Aachen: Shaker 2011. 177 S. Zweisprachige Ausgabe.

    Ja jestem maską mego Ducha
    Ich bin die Maske meines Gesichts
    . Zwei Vorträge über den Tod. Übers. und kommentiert von Adam Jarosz. Mit einleitenden Beitrag der Hrsg. Hanna Ratuszna. Stuttgart: ibidem 2014. 311 S. Zweisprachige Ausgabe.

    Krzyk
    Der Schrei.
    Roman. Berlin (West): Zerling 1986. 191 S. mit 2 Abb.
    Der Schrei. Roman. Leipzig/Weimar: Kiepenheuer 1987. 258 S. (= Gustav Kiepenheuer Bücherei 71).

  • Pless, Józef

    Obraz wyschniętych wód
    Das Bild der ausgetrockneten Gewässer.
    Übers. von Matthias Belkowski. Mit deutschen und polnischen Texten. Hrsg. von Museum Rade am Schloß Reinbek. Redaktion Bernd M. Kraske. Glinde: Böckel 2004. 104 S. (= Edition Museum Rade; 2).

  • Przymanowski, Janusz (1992-1998)

    Czterej pancerni i pies
    Vier Panzersoldaten und ein Hund.
    Übers. von Ruprecht Willnow. Berlin: Neues Leben 2005. 796 S. [Nachtrag]
  • Pininski, Zbigniew

    Allegro Furioso. Ascheberg, Westf.: Pininski, Z. Peter 2012. 168 S.
    In deutscher Sprache geschrieben.

Seitennavigation