Übersetzungsbibliografien

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung 1985 ff.
Deutschsprachige Titel in polnischer Übersetzung 1994 ff.

Bearbeitet von Manfred Mack

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung

161 - 170 von 503 Ergebnissen

Seitennavigation

  • Kruszyński, Zbigniew

    Na lądach i morzach
    Zu Lande und zur See.
    Erzählungen. Übers. von Esther Kinsky. München: DVA 2005. 222 S.

  • Koehler, Krzysztof (1963)

    Na krańcu długiego pola.
    Am Rand des langen Feldes. Gedichte. Übers. von Alois Woldan. Passau: Karl Stutz 2006. 169 S.
  • Krajewski, Marek (1966)

    Dżuma w Breslau
    Pest in Breslau. Kriminalroman. Übers. von Paulina Schulz. München: Dtv 2009. 275 S. (=dtv; 24727. Premium).

    Festung Breslau
    Festung Breslau. Kriminalroman. Übers. von Paulina Schulz. München: Dtv 2008. 295 S. (=dtv; 24644. Premium).
    Festung Breslau. Kriminalroman (ein Kriminalroman mit Eberhard Mock). Übers. von Paulina Schulz. München: Dtv 2009. 299 S. (=dtv; 21182). Ungekürzte Ausgabe.

    Koniec świata w Breslau.

    Der Kalenderblattmörder. Kriminalroman. Übers. von Paulina Schulz. München: DTV 2006. 334 S.
    Der Kalenderblattmörder. Kriminalroman. Übers. von Paulina Schulz. München: Dtv 2008. 334 S. (=dtv; 21092).
    Der Kalenderblattmörder. Übers. von Paulina Schulz. 2 CDs. Gekürzte Lesung. Textfassung: Cathrin Claußen. Sprecher: Hans-Werner Meyer. Regie: Georg Gess. Hamburg: Hoffmann und Campe 2008.

    Śmierć w Breslau.

    Tod in Breslau. Kriminalroman. Übers. von Doreen Daume. München: Dtv 2009. 320 S. (=dtv; 21181. Fortsetzungsnummer 20). Ungekürzte Ausgabe.

    Widma w mieście Breslau.
    Gespenster in Breslau. Übers. von Paulina Schulz. München: Deutscher Taschenbuch Verl. 2007. 315 S. (= dtv; 24608 Premium).
    Gespenster in Breslau. Kriminalroman. Übers. von Paulina Schulz. München: Dtv 2009. 315 S. (=dtv; 21150). Ungekürzte Ausgabe.

    Głowa minotaura
    F
    insternis in Breslau [ein Kriminalroman mit Eberhard Mock]
    .Kriminalroman. Übers. von Paulina Schulz. München: Dt. Taschenbuch-Verl. 2012. 349 S.





  • Kuczok, Wojciech (1972)

    Gnój
    Dreckskerl. Eine Antibiographie.
    Übers. von Gabriele Leupold und Dorota Stroiska. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2007. 173 S.
    Dreckskerl. Eine Antibiographie. Übers. von Gabriele Leupold und Dorota Stroińska. Berlin: Suhrkamp 2012. 173 S.

    Senność
    Lethargie. Roman. Übers. von Renate Schmidgall. Berlin: Suhrkamp 2010. 250 S. 

    To piekielne kino
    Höllisches Kino. Über Pasolini und andere. Übers. von Gabriele Leupold und Dorota Stroińska. Frankfurt, M.: Suhrkamp 2008. 138 S. (=Edition Suhrkamp; 2542).

    Widnokrąg
    Im Kreis der Gespenster. Übers. von Friedrich Griese. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2006. 142 S.
  • Klata, Jan (1973)

    Transfer!
    Transfer! Redaktion: Tanja Beer und Angela Ahlheim. Übers. von Christina Hauptmeier und Agnieszka Kowaluk. Wiesbaden: Hessisches Staatstheater 2008. 99 S. Erscheint ausschließlich im Rahmen des Festivals "Neue Stücke aus Europa", 12.-22. Juni 2008 (Hessisches Staatstheater Wiesbaden).

  • Konatkowski, Tomasz (1968)

    Przystanek śmierć
    So sollt ihr sterben. Ein Warschau-Krimi. Übers. von Antje Ritter-Jasińska. Berlin: List 2008. 461 S.

    Wilcza wyspa 
    Wolfsinsel. Kriminalroman. Übers. von Antje Ritter-Jasińska. Berlin: List 2010. 474 S.

  • Keff, Bożena

    Utwór o matce i. ojczyźnie
    Ein Stück über Mutter und Vaterland. Übersetzung von Michael Zgodzay. Leipzig: Leipziger Literaturverlag 2010. 76 Seiten.
  • Koniusz, Janusz

    Przypowieść o podróży
    Parabel über die Reise. Übers. von Karl Grenzler. Zielona Góra: Pro Libris 2010. 73 S.
  • Korb, Viktoria

    Nie pies, ni wydra
    Kein polnischer Staatsbürger. Autobiographischer Roman. Berlin: trafo 2010. 344 S.
  • Kujawaska, Ewa

    Dom Małgorzaty
    Das Haus der Malgorzata.Übers. von Steffen Hänschen. Berlin [u.a.]: Schiler 2010. 221 S. 
     

Seitennavigation