Übersetzungsbibliografien

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung 1985 ff.
Deutschsprachige Titel in polnischer Übersetzung 1994 ff.

Bearbeitet von Manfred Mack

151 - 160 von 517 Ergebnissen

Seitennavigation

  • Kowalewska, Hanna (1969)

    Tego lata, w zawrociu
    Polnische Sonate. Roman. Übers. von Karin Wolff. München: Ullstein-Taschenbuchverlag 2002. 271 S. [Gesamttitel: List-Taschenbuch ; 60155].

    Tego lata
    Polnische Sonate. Roman. Übers. von Karin Wolff. München: Claassen Verlag 2000. 271 S.


  • Kowalewski, Włodzimierz (1956)

    Rude włosy nocą
    Rotes Haar, nachts.
    Übers. von Doreen Daume. Wien: edition Wespennest 2000. 139 S.
  • Kozaczuk, Władysław

    W kręgu Enigmy
    Im Banne der Enigma. Übers. von Otto Mallek. Berlin (Ost): Militärverlag der DDR 1987. 244 S. (= Reihe: Ereignisse - Tatsachen - Zusammenhänge).
  • Kozioł, Urszula (1931)

    Auswahl aus dem Werk
    Im Zeichen des Feuers.
    Gedichte. Polnisch und Deutsch. Übertr. von Henryk Bereska und Elisabeth Nowak. Ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Dagmar Nick. Mit vier Ill. von Józef Hałas. Hrsg. von Roswitha Th. Heiderhoff und Viktor Mundt. Eisingen: Heiderhoff 1997. 171 S. (Lyrikreihe Das Neueste Gedicht; N.F., 44). Zweisprachige Ausgabe.


    Bittgesuche. Gedichte.
    Übers. von Peter Gehrisch. Leipzig: Erata 2007. 88 S. Zweisprachige Ausgabe.
  • Krall, Hanna (1937)

    Dowody na istnienie.
    Existenzbeweise.
    Sieben Erzählungen. Übers. von Esther Kinsky. Frankfurt am Main: Neue Kritik 1995. 201 S.
    Existenzbeweise. Übers. von Esther Kinsky. München: Goldmann 1997. 205 S. (= gtb 72233). Lizenzausgabe des Verlags Neue Kritik 1995.
    Existenzbeweise. Übers. von Esther Kinsky. Ungekürzte Ausgabe. München: Deutscher Taschenbuchverl. 2005. 204 S. (dtv; 13395).

    Hipnoza et al.
    Legoland. Übers. von Wanja W. Ronge. Frankfurt/Main: Neue Kritik 1990. 218 S.

    Król kier znów na wylocie.
    Herzkönig.
    Übers. von Renate Schmidgall. Frankfurt am Main: Neue Kritik 2007. 173 S.
    Herzkönig. Übers. von Renate Schmidgall. Frankfurt, M.; Wien; Zürich: Büchergilde Gutenberg 2008. 173 S. Lizenzausg. Verlag Neue Kritik 2007, nur für Mitglieder der Büchergilde Gutenberg.

    Różowe strusie pióra
    Rosa Straußenfedern

    Übers. von Bernhard Hartmann. Frankfurt am Main: Neue Kritik 2012. 208 S.

    Sublokatorka.
    Die Untermieterin.
    Roman. Übers. von Anna Leszczyńska. Frankfurt/Main: Verlag Neue Kritik 1986. 167 S.
    Die Untermieterin. Roman. Übers. von Anna Leszczyńska. Frankfurt/Main: Luchterhand Literaturverlag 1990. 170 S. (= Sammlung Luchterhand 837).

    Tam już nie ma żadnej rzeki.
    Da ist kein Fluß mehr.
    Übers. von Roswitha Matwin-Buschmann. Frankfurt am Main: Neue Kritik 1999. 180 S.
    Da ist kein Fluss mehr. Vier Erzählungen: Liebe. Der Zufall. Der Hof. Die Anwesenheit. Gelesen von Sissy Höfferer. Hamburg: Hörbuch 2001. Cassette.
    Da ist kein Fluß mehr. Übers. von Roswitha Matwin-Buschmann. München: Goldmann 2001. 186 S. (=btb; 72631). Lizenz Verlag Neue Kritik.

    Taniec na cudzym weselu.
    Tanz auf fremder Hochzeit.
    Übers. von Hubert Schumann. Frankfurt/Main: Neue Kritik 1993. 211 S.
    Tanz auf fremder Hochzeit. Übers. von Hubert Schumann. München: Goldmann 1997. 224 S. (=gtb 72181).

    Unschuldig für den Rest des Lebens. Frühe Reportagen. Übers. von Anna Leszczynska, Roswitha Matwin-Buschmann, Johanna Österreich, Hubert Schumann. Frankfurt am Main: Neue Kritik 2001. 176 S.
    Erweiterte Neuauflage der Ausgabe von 1983, zum Teil von der Autorin neu bearbeitet.

    Wyjątkowo długa linia.
    Eine ausnehmend lange Linie.
    Übers. von Roswitha Matwin-Buschmann. Frankfurt am Main: Neue Kritik 2005. 134 S.

    Zdążyć przed Panem Bogiem.
    Dem Herrgott zuvorkommen.
    Übers. von Hubert Schumann. Essay von TzvetanTodorov. Frankfurt/Main: Neue Kritik 1992. 179 S.
    Dem Herrgott zuvorkommen. Übers. von Hubert Schumann. München: Goldmann 1998. 155 S. (=gtb; 72323). Lizenz des Verlags Neue Kritik, Frankfurt am Main.

    Auswahl aus dem Werk
    Erzählungen aus den Jahren 1978 bis 1996. Ein Teil der Erzählungen war bereits in der Sammlung "Legoland" von 1990 enthalten. Sie wurden für diese Ausgabe von der Autorin bearbeitet und neu übersetzt.

    Hypnose.
    Erzählungen. Aus dem Polnischen von Roswitha Matwin-Buschmann. Frankfurt am Main: Neue Kritik 1997. 245 S.
    Hypnose. Erzählungen. Frankfurt am Main: Büchergilde Gutenberg 1998. 245 S. Übers. von Roswitha Matwin-Buschmann, mit einem Nachwort von Sabine Fröhlich. Nur für Mitglieder. Lizenzausgabe des Verlags Neue Kritik, Frankfurt am Main. Erzählungen aus den Jahren 1978 bis 1996.
    Hypnose. Erzählungen. Übers. von Roswitha Matwin-Buschmann, mit einem Nachwort von Sabine Fröhlich. München: Goldmann 1998. 248 S. (gtb 72409).

  • Kraszewski, Józef Ignacy (1812-1887)

    Bruehl
    Brühl.
    Übers. von A. Hermann. Berlin (Ost): Rütten & Loening 1987. 179 S. Brühl. Übers. von Alois Hermann. Mit einem Nachwort von Walter Fellmann. Leipzig: LKG 1996. 312 S. Ill.
    Graf Brühl. Übers. von Alois Hermann. Berlin: Aufbau 2000. 303 S. Neuauflage der 1952 erstmals veröffentlichten Übersetzung.

    Hrabina Cosel
    Gräfin Cosel.
    Alte, anonyme Übers. a. d. Poln., überarb. von Elfriede Bergmann. Berlin (Ost): Rütten & Loening 1987. 254 S.
    Gräfin Cosel. Übers. von Hubert Sauer-Žur . Leipzig: LKG 1995. 305 S.
    Gräfin Cosel. Ein Frauenschicksal am Hofe August des Starken. Übers. von Hubert Sauer-Zur. Berlin: Aufbau 2000. 305 S. Neuauflage der 1969 erstmals veröffentlichten Übersetzung.
    Gräfin Cosel. Potsdam: Audio Verlag 2001. 2 CDs.
    Gräfin Cosel
    . Historischer Roman. Übers. von Hubert Sauer-Żur. Berlin: Aufbau TB 2004. 305 S.
    Gräfin Cosel. Ein Frauenschicksal am Hofe August des Starken. Historischer Roman. Übers. von Hubert Sauer-Zur. Berlin: Aufbau-Taschenbuch 2012. 365 S.


    Listy z podrózy
    Reiseblätter.
    Übers. von Caesar Rymarowicz. Nachwort von Johannes Kalisch. Berlin (Ost): Rütten & Loening 1986. 406 S. mit 28 zeitgen. Illustr. u. 1 Frontispiz.

    Scrypt Fleminga
    Flemmings List.
    Übers. von Hubert Sauer-Zur. Mit einem Nachw. von Walter Fellmann. Leipzig: LKG 1996. 296 S., Ill.
    Feldmarschall Flemming. Historischer Roman Übers. von Hubert Sauer-Zur. Berlin: Aufbau-Taschenbuchverlag 2001. 292 S. (=AtV; 1310).


    Z Siedmioletniej Wojny
    Aus dem Siebenjährigen Krieg.
    Übers. von Alois u. Liselotte Hermann. Berlin (Ost): Rütten & Loening 1987. 184 S.
    Aus dem Siebenjährigen Krieg. Übers. von Lieselotte Hermann und Alois Hermann. Nachwort von Walter Fellmann. Leipzig: Leipziger Verlagsbuchhandlung und Verlagsanstalt 1997. 312 S.

    Za Sasów
    König August der Starke.
    Übers. von Kristiane Lichtenfeld. Leipzig: LKG 1995. 320 S.
    König August der Starke. Historischer Roman [Za Sasów]. Übers. von Kristiane Lichtenfeld. Berlin: AufbauTaschenbuch 1999. 317 S. (= AtV; 1309).
    König August der Starke
    . Roman [Za Sasów]. Übers. von Kristiane Lichtenfeld. Augsburg: Weltbild 2004. 384 S.
    König August der Starke. Historischer Roman. Übers. von Kristiane Lichtenfeld. Berlin: Aufbau-Taschenbuch 2012. 367 S.

    Auswahl aus dem Werk

    Hrabina Cosel -Bruehl - Z Siedmioletniej Wojny Gräfin Cosel - Brühl - Aus dem Siebenjährigen Krieg. Übers. von Hubert Sauer-Zur, Alois u. Liselotte Hermann. Rudolstadt: Greifenverlag 1990. 891 S. mit 6 Portr.
    Sogenannte Sachsen-Trilogie [Trylogia saska]. Trylogia Saska - Hrabina Cosel, Brühl, Z Siedmioletniej Wojny Sachsen-Trilogie - Gräfin Cosel, Brühl, Aus dem Siebenjährigen Krieg. Übers. von Hubert Sauer-Žur, Alois Hermann u. Liselotte Hermann. [Leipzig]: LeiV, Edition Rubikon, 1993. 891 (+2) S. mit 6 Portr.
    Aus dem Siebenjährigen Krieg. Übers. von Liselotte und Alois Hermann. Berlin: Aufbau 2000. 310 S. Neuauflage der 1953 erstmals veröffentlichten Übersetzung.


  • Krynicki, Ryszard (1943)

    Auswahl aus dem Werk
    Um niemanden zu verletzen.
    Gedichte aus Notizbüchern. Übers. von Karl Dedecius. Mit 5 Original-Lithographien von Gerd Hiort Petersen. Neu-Isenburg: Edition Tiessen 1991. Limitierte bibliophile Ausgabe.
    Wunde der Wahrheit. Gedichte. Hrsg. u. übers. von Karl Dedecius. Frankfurt am Main: Suhrkamp 1991. 131 S. (= edition suhrkamp 1664).

    Sehen wir uns noch? Gedichte. Übers. von Karl Dedecius, Esther Kinsky und Renate Schmidgall. München: Carl Hanser Verlag 2017. 62 S., Illustrationen.

    Stein aus der neuen Welt. Gedichte
    Übers. von Esther Kinsky und Karl Dedecius. Hamburg: Rospo 2000. 80. S.

  • Krzepkowski, Andrzej (1953-1990), Andrzej Wójcik (1952)

    Obszar nieciągłości
    Diskrete Zone.
    Übers. von Hubert Schumann. Berlin (Ost): Neues Leben 1988. 191 S. mit 6 Illustr. von Karl Fischer. (= Kompaß-Bücherei 365).
  • Kuczyński, Waldemar (1939)

    Obóz
    Polen, 13. Dezember 1981.
    Tagebuchbericht eines Betroffenen. Ohne Übers. Vorwort von Władysław Bartoszewski. Freiburg: Herder 1987. 158 S. mit 1 Portr. (= Herder-Bücherei 1283).
  • Kulisiewicz, Aleksander (1982-1982)

    Sachsenhausen. Pamiętnik poetycki. 1939-1945
    Adresse: Sachsenhausen. Literarische Momentaufnahmen aus dem KZ.
    Übers. von Bettina Eberspächer. Hrsg. von Claudia Westermann. Gerlingen: Bleicher 1997. 184 S.

Seitennavigation