Übersetzungsbibliografien

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung 1985 ff.
Deutschsprachige Titel in polnischer Übersetzung 1994 ff.

Bearbeitet von Manfred Mack

  • STÄDTEBILDER. BREMEN - DANZIG - RIGA.

    Hrsg. von Inga Buck, Birgid Hane und Wolfgang Schlott. Bremen: edition lumiere 2008. 225 S.
    Mit Texten von: Stefan Chwin, Paweł Huelle, Antoni Pawlak, Michał Piotrowski, Bożena Ptak, Władysław Zawistowski. Übers. von: Wolfgang Schlott und Renate Schmidgall.


  • Polnische Volkssagen und Märchen

    Hrsg. von K. W. Wóycicki.  Übers. von Friedrich Heinrich Lewestam. Dearbooks 2012. 168 S.
    Nachdruck der Originalausgabe von 1839.

  • Wschód

    Wschód słońca na Śnieżce : Karkonosze w wierszach poetów niemieckich. Ausw. und Übers. von  Edward Białek. Wrocław: Quaestio cop. 2011. 30, [2] S. (=Arkusz Poezji)

  • POLNISCHE VOLKSMÄRCHEN.

    Hrsg. von Ewa Bukowska-Grosse und Erwin Koschmieder. Reinbek: Rororo 1994. 379 S. (= rororo 35070; Diederichs Märchen der Weltliteratur). Taschenbuchausgabe der 1966 erstmals publizierten Sammlung. Enthält Tiermärchen, Zaubermärchen, Legenden und Schwänke aus dem reichen polnischen Märchenschatz.
  • LITERARISCHE REISEFÜHRER DANZIG. ACHT SPAZIERGÄNGE.

    LOEW, Peter Oliver. Potsdam. Deutsches Kulturforum Östliches Europa 2009. 409 S.
    Mit Texten von Mieczyław Abramowicz, Jerzy Afanasjew, Józef Borzyszkowski, Stefan Chwin, Konstanty Damrot [u. d. Pseudonym Czeslaw Łubiński], Deotyma [Pseudonym, eigtl. Jadwiga Łuszczewska], Bolesław Fac, Franciszek Fenikowski, Konstanty Ildefons Gałczyński, Janusz Głowacki, Andrzej Gołowacz, Wiktor Gomulicki, Paweł Helle, Jarosław Iwaszkiewicz, Józef Ignacy Kraszewski, Tadeusz Krępkowiecki, Krzysztof Kuczyński, Maria Kurecka, Adam Mickiewicz, Czesław Miłosz, Kazimierz Nowosielski, Karol Ogier, Artur Oppman, Wincenty Pol, Stanisław Przybyszewski, Kazimierz Radowicz, Jerzy Samp, Kazimierz Sopuch, Zbigniew Szymański, Stanisław Tarnowski, Donald Tusk, Gwidon Wasielewski, Wojciech Wencel, Michał Wyszkowski, Władysław Zawistowski, Brunon Zwarra.
    Übers. von Henryk Bereska, Hermann Buddensieg, Peter Oliver Loew, Renate Schmidgall, Christa Vogel.
  • Totalniy futbol. Eine polnisch-ukrainsche Fußballreise.

    Hrsg. von Serhij Zhadan mit einem Fotoessay von Kirill Golovchenko. Berlin: Suhrkamp 2012. 242 S.
    Mit Texten von: Marek Bieńczyk: Der letzte Elfmeter [Ostatni karny]. Übers. von Lisa Palmes; Paweł Huelle: Wie Herr Janek Legia Warschau besiegte [Pan Janek]. Übers. von Renate Schmidgall; Natasza Goerke: Der Fußball und die polnische Frage (unplugged) [Piłka nożna a sprawa polska (unplugged)]. Übers. von Lisa Palmes; Piotr Siemion: S-L-A-S-K [S L A S K]. Übers. von Lisa Palmes.

  • POLNISCHE WEIHNACHT.

    Ausgew. u. übers. von Karin Wolff. Zürich: Arche 1988. 219 S. mit 23 Illustr. Vertretene Autoren: Wojciech Bąk, Piotr Chojnowski, Maria Dąbrowska, Jan Dobraczyński, Adolf Fierla, Kornel Filipowicz, Zofia Kossak, Gustaw Morcinek, Wladysław Orkan, Jerzy Piechowski, Władysław Stanisław Reymont, Marek Skwarnicki, Maria Starzyńska, Jan Twardowski.
  • POLNISCHE WEIHNACHTSERZÄHLUNGEN.

    Hrsg. und übers. von Karin Wolff. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 1993. 127 S. (= Gütersloher Taschenbücher Siebenstern 1555). Enthält Erzählungen von Piotr Choynowski, Maria Dąbrowska, Adolf Fierla, Zofia Kossak, Gustaw Morcinek, Eliza Orzeszkowa, Władysław Stanisław Reymont. Gekürzte Ausgabe der Anthologie "Beim ersten Stern der Nacht", Berlin (Ost) 1976.
  • POLNISCHER BAROCK.

    Ein literarisches Lesebuch, [hrsg.] von Czesław Hernas. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1991. 353 S. mit 10 Abb. im Text u. 8 farb. Bildtaf. (= Polnische Bibliothek). Enthält Beiträge von Maksymilian Fredro, Jakub Gawatowic, Sebastian Grabowiecki, Jan z Kijan, Wespazjan Kochowski, Stanisław Herakliusz Lubomirski, Samuel Maskiewicz, Kasper Maskowski, Hieronim Morsztyn, Jan Andrzej Morsztyn, Zbigniew Morsztyn, Daniel Naborowski, Krzysztof Opaliński, Jan Chryzostom Pasek, Waclaw Potocki, Albrycht Stanislaw Radziwill, Mikolaj Krzysztof Radziwiłł, Maciej Kazimierz Sarbiewski, Mikołaj Sęp-Szarzyński, Piotr Skarga, Jan Sobieski, Szymon Zimorowic, Jan Żabczyc. Übersetzungen von Ulrich Brewing, Karl Dedecius, Hans-Peter Hoelscher-Obermaier, Olaf Kühl, Roswitha Matwin-Buschmann, Walter Schamschula, Günther Wytrzens.s
  • POLNISCHE RENAISSANCE.

    Ein literarisches Lesebuch von Wacław Walecki. Aus dem Poln. und dem Lat. übers. von Hans-Peter Hoelscher-Obermaier. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996. 344 S. Ill. (= Polnische Bibliothek). Enthält Texte von Marcin Bielski, Biernat von Lublin, Szymon Budny, Jan Dantyszek, Sebastian Faber Klonowiec, Andrzej Frycz-Modrzewski, Łukasz Górnicki, Klemens Janicki, Jan Januszowski, Jan Kochanowski, Mikołaj Kochanowski, Marcin Kromer, Marcin Krowicki, Andrzej Krzycki, Stanisław Orzechowski, Bartłomiej Paprocki, Jan Płoczywłos Mrowiński, Mikołaj Rej, Jan Rybiński, Piotr Skarga, Maciej Stryjkowski, Szymon Szymowic, Andrzej Trzecieski.

Seitennavigation