Übersetzungsbibliografien

Polnische Literatur in deutscher Übersetzung 1985 ff.
Deutschsprachige Titel in polnischer Übersetzung 1994 ff.

Bearbeitet von Manfred Mack

  • RINGELNATZ, Joachim:

    Sehnsucht nach Berlin: Ausgewählte Dichtungen. Übers. und Bearbeitung von Teresa Kowalska. Redaktion: Dariusz Rott. Katowice: Fundacja Pallas Silesia 2003. 95 S. (=Biblioteka Fundacji »Pallas Silesia«; t. 13). Text dt. u. poln.
  • Reymont, Władysław Stanisław (1867-1925)

    Bauernnovellen. Übers. von J. P. Ardeschah. Hamburg: tredition 2011. Auch als elektronische Ressource erhältlich.

    Polnische Bauernnovellen. Übers. von J. P. von Ardeschah. Hamburg: Tredition GmbH 2012. 288 S.

    Sprawiedliwie.
    Gerechtigkeit.
    Rudolstadt, Berlin: Greifenverlag 2009. 157 S.

    Tomek Baran
    Tomek Baran.
    Rudolstadt, Berlin: Greifenverlag 2009. 68 S.

    W palarni opium
    In der Opiumhöhle.
    Unbekannte Erzählungen des Autors der "Bauern". Hrsg. u. mit einem Nachwort von Jan Zieliński. Übers. von Olaf Kühl u. Renate Schmidgall. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1989. 290 S. (= Polnische Bibliothek)

     

  • RUDOLF, Philipp:

    Z historii Solca Kujawskiego i okolicznych wsi [Aus der Geschichte von Schulitz und den umliegenden Dörfern]. Übers. von Alfons Domanowski. Solec Kujawski: Towarzystwo Miłośników Solca Kujawskiego 2003. 166 S.
  • Rolicz-Lieder, Wacław (1866-1912) mit Stefan George:

    Auswahl aus dem Werk.
    Gedichte, Briefe. Gedichte und Übertragungen polnisch-deutsch und deutsch-polnisch.
    Zusammengestellt von Annette Landmann. Stuttgart: Klett-Cotta 1996. 161 S. Zweisprachige Ausgabe.

  • RUECKER, Nina:

    Ela: dziewczyna, która przeszła piekło [Ela]. Übers. von Piotr Lewiński. Warszawa: Muza 2004. 190 S. (=Historie Prawdziwe). Roman.
  • Romanowiczowa, Zofia (1922)

    Przejście przez Morze Czerwone
    Der Zug durchs Rote Meer.
    Roman. Übers. von Josef Hahn. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1992. 210 S. (= suhrkamp taschenbuch 1965).

  • Rosenstein, Erna (1913)

    Auswahl aus dem Werk. Meine Nacht wird hier sein und mein Tag. Gedichte 1937-1994. Übers. und mit einem Nachwort von Urszula Usakowska-Wolff und Manfred Wolff. Mit Bildern von E. Rosenstein und einer Einleitung von Peter Lachmann. Blieskastel: Gollenstein Verlag 1996. 228 S.

  • Różewicz, Tadeusz (1919)

    Matka odchodzi.
    Mutter geht.
    Übers. von Jolanta Doschek. Hrsg. von Bernhard Hartmann und Alois Woldan. Mit einem Nachwort von German Ritz. Passau: Stutz 2009. 146 S.

    Nauka chodzenia
    Gehen lernen.
    Übers. von Karl Dedecius. Wrocław: Biuro Literackie 2007. 143 S. Zweisprachige Ausgabe.

    Niepokój
    Formen der Unruhe.
    Przekład / Übertragen von Karl Dedecius. Wrocław: Wyd. Dolnośląskie 1999. 399 S. Zweisprachige Ausgabe. Auswahl des Autors aus dem Gesamtwerk.

    Opowiadania
    In der schönsten Stadt der Welt. Erzählungen. Übers. und hrsg. Roswitha Matwin-Buschamann. München, Wien: Hanser 2006. 177 S.

    Przerwana rozmowa
    Das unterbrochene Gespräch.
    Gedichte. Übers. und mit einem Nachwort von Alois Woldan. Graz: Droschl 1992. 164 S. Zweisprachige Ausgabe.

    Przygotowanie do wieczoru autorskiego
    Vorbereitung einer Dichterlesung
    [Deutsch/Polnisch] und drei außergewöhnliche szenische Miniaturen. Übers. von Henryk Bereska. Berlin-Köpenick: Katzengraben-Presse 1993. 60 S. Limitierte (999 Ex.), bibliophile Ausgabe mit vier Collagen von Christian Ewald.

    Rajski ogródek
    Das Paradiesgärtchen und andere szenische Miniaturen.
    Zusammengestellt u. übers. von Henryk Bereska. Berlin: Henschel Schauspiel Theaterverlag 1991. 34 S. [vervielfältigtes Manuskript].
    Auswahl aus dem Werk.
    Letztendlich ist die verständliche Lyrik unverständlich. Späte und frühe Gedichte. Hrsg. und übers. von Karl Dedecius. München, Wien: Hanser 1996. 113 S. (=Edition Akzente). Überblendungen. Gedichte. Übers. von Peter Lachmann. München: Hanser 1987. 92 S.

    Und sei's auch nur im Traum. Gedichte 1998 – 2008. Übers. und Hrsg. von Bernhard Hartmann. Passau: Stutz 2012. 226 S.
    Auswahl aus: Zawsze fragment. Recycling / Immer Fragment. Recycling (1998), Nożyk profesora / Das Messer des Professors (2001), Szara strefa / Grauzone / (2002), Wyjście /Ausgang (2004), Cóz z tego że we śnie / Und sei's auch nur im Traum (2006), Kup kota w worku / Kauf die Katze im Sack (2008).

    Zweite ernste Verwarnung. Ausgewählte Gedichte. Übers. von Henryk Bereska. München: Carl Hanser 2000. 120 S. Die Auswahl der Gedichte wurde in Zusammenarbeit mit dem Autor getroffen.

  • Rubinowicz, Dawid (1927-1942)

    Pamiętnik Dawida Rubinowicza
    Das Tagebuch des Dawid Rubinowicz.
    Übers. von Stanisław Żyliński. Berlin (Ost): Kinderbuchverlag 1985. 110 S. mit zahlr. Fotos.
    Das Tagebuch des Dawid Rubinowicz. Übers. von Stanisław Żyliński. Weinheim: Beltz & Gelberg 1988. 119 S. mit 32 Abb. (= Gullivers Bücher 34).

  • Rutkowska-Kurcyuszowa, Maria (1910)

    De profundis clamavi
    De profundis clamavi.
    Gedichte. Übers. von Anna Mielniczuk-Pastoors und Michael Pastoors. Annweiler: Plöger 1994. 85 S.

Seitennavigation