voriger Monat nächster Monat

Juli 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02

Archiv

Suchfilter einblenden

1 - 0 von 155 Ergebnissen

Seitennavigation

  • DSC7840 Small

    15.07.2015, 20:00 Uhr

    Dreizack und Roter Stern. Geschichtspolitik und historisches Gedächtnis in der Ukraine

    Vortragssaal im Hess. Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut

    Buchvorstellung mit Christiane Schubert und Wolfgang Templin

    Moderation: Dr. habil. Peter Oliver Loew

    Christiane Schubert und Wolfgang Templin stellen eine andere Sicht auf die Ukraine als Nachbarstaat Russlands vor. Das russische System unter Wladimir Putin untermauert seinen Herrschaftsanspruch gegenüber der Ukraine mit historischen Argumenten. Die Annexion der Krim, die Unterstützung separatistischer und terroristischer Kräfte im Osten der Ukraine und der unerklärte Krieg im Donbass markieren eine Ideologie, die dem *„kleinrussischen Bruder“ jede wirkliche Selbstständigkeit abspricht und ihn als ewigen Teil des eigenen Imperiums sieht.

  • Markuszewski1

    08.07.2015, 20:00 Uhr – Musik

    Konzert von Michał Markuszewski (Warschau) beim Internationalen Orgelsommer Darmstadt 2015

    Paulusgemeinde Darmstadt, Niebergallweg 20, 64285 Darmstadt

    Veranstalter: Paulusgemeinde Darmstadt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Polen-Institut

    Konzert von Michał Markuszewski (Warschau) beim Internationalen Orgelsommer Darmstadt 2015

    Tickets:

  • Fotokdp2015

    12.06.2015, 19:00 Uhr

    Karl-Dedecius-Preis Verleihung 2015

    Karolinensaal, Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3

    Veranstalter: Robert Bosch Stiftung, Deutsches Polen-Institut in Zusammenarbeit mit der Stiftung Karl Dedecius Literaturarchiv

    Am Freitag, 12. Juni 2015 (19.00 Uhr), im Karolinensaal im Hessischen Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3,  findet die feierliche Preisverleihung des Karl-Dedecius-Preises statt. Anmeldung bis 22. Mai 2015 an kurek@dpi-da.de

  • molduze

    22.05.2015, 19:30 Uhr

    Wird Polen grün? Präsentation des Jahrbuch Polen 2015 Umwelt

    Das Offene Haus Darmstadt, Rheinstraße 31

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut

    Das Deutsche Polen-Institut stellt das Jahrbuch Polen 2015 Umwelt vor.
    Gast: Michal Olszewski (Gazeta Wyborcza). Moderation: Dr. Andrzej Kaluza und Manfred Mack
    Eintritt frei

  • AusstellungKD Preis

    08. – 29.05.2015, All Day

    Ausstellung Karl-Dedecius-Preis für deutsche und polnische Übersetzer

    Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut, Robert Bosch Stiftung und Stadtbibliothek Karlsruhe

    Eine Ausstellung des Deutschen Polen-Instituts und der Robert Bosch Stiftung.

    mehr zur Ausstellung

  • MGBogowie5559

    26.04.2015, 20:15 Uhr

    goEast@darmstadt präsentiert Gods / Bogowie

    das Deutsche Polen-Institut und das programmkino rex

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut gemeinsam mit dem programmkino rex

    Polen 2014 / 121 Min./ Regie: Łukasz Palkowski/OF mit englieschen UT, mit Tomasz Kot, Jan Englert, Magdalena Czerwińsk

    Einführung: Dr. Andrzej Kaluza

    Eintritt 7/6EUR

     

  • MGBogowie5559

    26.04.2015, 20:15 Uhr

    goEast@darmstadt präsentiert Gods / Bogowie

    das Deutsche Polen-Institut und das programmkino rex

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut gemeinsam mit dem programmkino rex

    Polen 2014 / 121 Min./ Regie: Łukasz Palkowski/OF mit englieschen UT, mit Tomasz Kot, Jan Englert, Magdalena Czerwińsk

    Einführung: Dr. Andrzej Kaluza

    Eintritt 7/6EUR

     

  • Der Achte WochentagTHE EIGHT DAY OF THE WEEK

    24.04.2015, 20:15 Uhr

    goEast@darmstadt präsentiert Der achte Wochentag

    das Deutsche Polen-Institut und das programmkino rex

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut gemeinsam mit dem programmkino rex

    BR Deutschland/Polen 1958 / 85 Min./ Regie: Aleksander Ford/DF , mit Sonia Ziemann, Zbigniew Cybulski, Jan Łomnicki

    Einführung: Dr. Andrzej Kaluza

    Eintritt 7/6EUR

     

  • body 02

    23.04.2015, 20:15 Uhr

    goEast@darmstadt präsentiert Body / Ciało

    das Deutsche Polen-Institut und das programmkino rex

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut gemeinsam mit dem programmkino rex

    Polen 2015 / 90 Min./ Regie: Małgorzata Szumowska/OF mit englischen und deutschen UT, mit Janusz Gajos, Maja Ostaszewska, Justyna Suwała

    GAST: Justyna Suwała

    Einführung und Moderation: Dr. Andrzej Kaluza

    Eintritt 7/6EUR

     

  • 01A5AB99 3A69 4FCA A3F4 59F23DC36449mw1024sn

    18.03.2015, 19:00 Uhr

    Die Zukunft Europas in der Ukraine

    Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, Hiroshimastr. 12-16, 11056 Berlin

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut und ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

    Podiumsgespräch mit Dr. Henryka Mościcka-Dendys, Inna Pidluska, Mykola Riabchuk (Keynote) und Michael Roth MdB.
    Moderation: Dr. Christoph von Marschall

    Anmeldung erforderlich: kaluza@dpi-da.de

Seitennavigation