voriger Monat nächster Monat

November 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07

Archiv

Suchfilter einblenden

1 - 0 von 138 Ergebnissen

Seitennavigation

  • A.Chylewska Toelle

    30.10.2014, 19:30 Uhr

    Neue Perspektiven einer alten Begegnung. Der Kulturtransfer zwischen der katholischen Kirche Polens und Deutschlands

    Das Deutsche Polen-Institut Darmstadt, Alexandraweg 28

    Veranstalter: DeutschesPolen-Institut

    Vortrag und Buchpräsentation von Prof. Dr. Aleksandra Chylewska-Tölle (Deutsch-Polnisches Forschungsinstitut am Collegium Polonicum in Słubice / Adam-Mickiewicz-Universität in Posen).

  • JochenBhler

    23.10.2014, 19:30 Uhr

    Deutscher Überfall auf Polen 1939: Werner Best und die Einsatzgruppen

    Vortragssaal im Hessischen Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3

    Veranstalter: Förderverein Liberale Synagoge Darmstadt e. V. in Zusammenarbeit mit Deutschem Polen-institut

     

    Öffentlicher Vortrag von Dr. Jochen Böhler (Universität Jena)

    Eintritt: 5 Euro

    Im Anschluss an den Vortrag findet ein Podiumsgespräch statt:
    Vom polnischen Guernica bis Warschau – der unbekannte Bombenkrieg der deutschen Luftwaffe 1939 gegen Polen.

    Mit Dr. Jochen Böhler und Prof. Dr. Dieter Bingen (Deutsches Polen-Institut) diskutiert Martin Frenzel (Förderverein Liberale Synagoge).

    Eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Polen-Instituts und des Fördervereins Liberale Synagoge Darmstadt e.V. zum 75. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen am 1. September 1939

  • BorodziejNaszaWojna Small

    06.10.2014, 19:30 Uhr

    Die vergessene Front. Der Erste Weltkrieg im Osten

    Karolinensaal im Hessischen Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3, Eintritt frei

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut

    Öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Włodzimierz Borodziej (Universität Warschau)

  • S.BORCHERSFotoklein

    15.08.2014, 18:00 Uhr

    Gesichtspunkte der Verarbeitung von Klängen und ihrer Komponenten im Spiegel der deutsch-polnischen Beziehungen in der Neuen Musik

    Lichtenbergschule Darmstadt, Ludwigshöhstraße 105

    Veranstalter: Deutscher Musikrat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Polen-Institut

    Öffentlicher Vortrag von Sebastian Borchers im Rahmen des European Workshop for Contemporary Music.
    Mehr: www.musikrat.de

  • L.Dlugosz

    06.08.2014, 20:15 Uhr

    Polnische Orgelmusik in der Pauluskirche

    Pauluskirche Darmstadt, Niebergallweg 20

    Veranstalter: Pauluskirche Darmstadt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Polen-Institut

    6. Orgelsommer-Konzert der Darmstädter Paulskirche mit Roman Perucki (Orgel) und Łukasz Długosz (Flöte)
    Programm: Werke von Janusz Bielecki, Zbigniew Kruczek, Łukasz Woś und Wojciech Kilar.
    Weitere Information und Kartenvorverkauf bei www.paulusmusik.de

  • Ida3

    10.06.2014, 20:15 Uhr

    Ida

    programmkino rex, Wilhelminenstr. 9 (Helia-Passage Darmstadt)

    Veranstalter: Programmkino rex in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Polen-Institut

    10. Juni 2014, 20:25 Uhr
    IDA - Film von P. Pawlikowski (PL, DK 2013), Gewinner des goEast-Festivals 2014 Wiesbaden!
    rexGespräch mit Dr. Andrzej Kaluza

    Mehr: http://www.ida-derfilm.de/

  • 23. – 24.05.2014, All Day

    Vom nationalen zum europäischen Geschichtsbild?

    Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung, Wilhelm-Leuschner-Str. 61, 55218 Ingelheim

    Veranstalter: Deutsches Polen-Institut, Verband der geschichtslehrer Deutschlands e.V., Georg-Eckert-Institut für Internationale Schulbuchforschung, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

    Geschichtspolitik im "Weimarer Dreieck" gestern und heute.
    Geschichtsseminar für Lehrer, Multiplikatoren und interessierte Öffentlichkeit.
    Anmeldung. fna@wbz-ingelheim.de

    Download Prospekt

  • KopernikusBerlin

    23.05.2014, 20:00 Uhr

    Europa am Scheideweg - Vor den Europawahlen und den ukrainischen Präsidentenwahlen

    Robert Bosch Stiftung, Repräsentanz Berlin, Französische Straße 32

    3. Berliner Gespräch des Deutschen Polen-Instituts.

    Bildergalerie

  • Twardoch klein

    22.05.2014, 20:00 Uhr

    Morphin

    Schlößchen im Prinz-Emil-Garten, Heidelberger Str., 64285 Darmstadt

    Veranstalter: Im Rahmen des LiteraTurm Festivals 2014

    Lesung und Gespräch mit Szczepan Twardoch. Moderation: Dr. Andrzej Kaluza und  Manfred Mack

    Bildergalerie

    In Zusammenarbeit mit dem Nachbarschaftsheim Darmstadt e.V.
    Im Rahmen von literaTurm festival FrankfurtRheinMain
    Mehr zum Buch

  • Marganski

    20.05.2014, 19:00 Uhr

    Polen – 10 Jahre Mitglied der Europäischen Union – Bilanz und Perspektiven einer neuen Partnerschaft

    darmstadtium, Lounge, Schlossgraben 1 , Zugang vom Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz

    Vortrag von S.E. Dr. Jerzy Margański, Botschafter der Republik Polen in der Bundesrepublik Deutschland

    Begrüßung: Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt und Kuratoriumsvorsitzender des Deutschen Polen-Instituts e.V.

    Bildergalerie

Seitennavigation